Saturday Sentence – „Flammen“

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Löse mit Nym das Geheimnis ihrer Identität
Band 2 der packenden Fantasy-Reihe Geheimnis der Götter

Nym hat die Tür zu ihrer Vergangenheit geöffnet und weiß nun zwei Dinge: Manche Erinnerungen in ihrem Kopf sind nicht ihre eigenen – und je mehr sie über ihre wahre Identität erfährt, desto weniger möchte sie wissen. Doch während eine Reihe von mysteriösen Morden Bistaye in Aufruhr versetzt, zieht die Göttliche Garde immer engere Kreise um die Gruppe aus Asavez. Sehr schnell wird klar, dass sie vor allem ein Ziel hat: Sie zu finden. Aber warum? Hat es etwas damit zu tun, wer sie wirklich ist? Levi will ihr helfen das herasuzufinden – doch seine Blicke und Küsse verwirren Nym. Denn er weigert sich, sie zu fürchten. Auch wenn alle anderen es zu tun scheinen.

Dies ist eine Neuauflage des bereits erschienenen Titels Flammen der Befreiung. (Quelle: Thalia.de)

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „Saturday Sentence“ lautet. (Bei Ebooks Position 158)

Heute nehme ich die Alternative und poste den 10. Satz meiner aktuellen Seite:

Und wenn sie die Wahl gehabt hätte, hätte sie sie dort auch gelassen.

Saskia Louis – „Flammen“; ISBN: 9-783-968-17745-8

3. Und wie ist es bisher?

Ich habe das Buch erst begonnen, weil ich selbst im Urlaub nicht so zum Lesen gekommen bin, wie ich mir das vielleicht gewünscht hätte. – Wenn man am Wandern ist, will man ja auch die Waldgeräusche hören und nicht mit Stöpseln im Ohr durch die Natur trampeln.

In jedem Fall handelt es sich hier um den zweiten Band vom „Geheimnis der Götter“ und steigt so ziemlich im Anschluss an den ersten Band ein. Deswegen: Wenn ihr diese Reihe lesen wollt, haltet euch unbedingt an die chronologische Reihenfolge. Ansonsten könnt ihr hier nicht wirklich folgen, denn die Autorin hat sich mit dem Weltenbau wirklich sehr große Mühe gegeben. Vieles ist viel zu detailgetreu beschrieben und oftmals stolpere ich über die vielen, zu authentischen Namen. Ich kann gerade mal die Protagonistin von allen anderen unterscheiden und auch die wird immer seltsamer.

Mal sehen, was mir dieses Buch so alles noch bescheren wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s