[Hörspiel] Bibi Blocksberg 105 – “Die Hexenküche

Autor: Klaus-P. Weigand
Regie: Michael Schlimgen
Musik: Heiko Rüsse/Wolfgang W. Loos
Verlag: kiddinx
Produktionsjahr: 2012
Länge: 48 Minuten 48 Sekunden

Die Sprecher und ihre Rollen:
Erzähler/in – Gunter Schoß
Bibi Blocksberg – Susanna Bonaséwicz
Barbara Blocksberg – Gabriele Streichhahn
Marita – Uschi Hugo
Moni – Julia Ziffer
Bürgermeister – Roland Hemmo
Pichler – Wilfried Herbst
Karla Kolumna – Gisela Fritsch
Frau Müller-Riebensehl – Eva-Maria Werth
Theobald Trüffel – Klaus Lochthove
Bastien Bistro – P. Doumeyrou 

Direkt auf Spotify anhören

Inhalt:
Bibi und ihre Klasse bekommt mitgeteilt, dass die geplante Klassenfahrt nicht stattfinden kann, da der Bürgermeister die Zuschüsse gestrichen hat und so das Geld nicht reicht.
Auf dem Neustädter Genussmarkt wollen sich Bibi und ihre Freundinnen etwas umschauen und wenigstens etwas essen, wenn sie schon keine Klassenfahrt machen können. Da kommt Karla Kolumna um die Ecke und erzählt etwas von einem Wettbewerb, wo man eine Reise aufs Land, mit Verpflegung und seinen Freunden gewinnen kann. – Der Plan steht schnell.
Bibi, Moni und Marita wollen mit den Rezepten aus aus dem Hexenkochbuch der alten Tiramisa den Wettbewerb gewinnen und so mit ihrer Klasse die Reise trotzdem machen.
Nach einigen Hindernissen und Problemen können sie auch wirklich eine Bude auf dem Neustädter Genussmarkt aufbauen und ins Rennen gehen. Allerdings mischt der Bürgermeister hier auch kräftig mit. – Die Entscheidung wird denkbar knapp.

Meine Meinung:
Gleich zu Anfang ist mir aufgefallen, dass Frau Müller-Riebensehl entgegen der anderen Folgen viel zu freundlich ist, als dass sie noch glaubwürdig wäre. Normalerweise würde sie nicht Ja und Amen sagen, wenn gleich drei Schülerinnen dem Unterricht fern bleiben. Und sei das Motiv auch noch so edel.
Der Bürgermeister wird seiner Rolle als ichbezogener Idiot mal wieder vollkommen gerecht. Statt den Bürgern einfach mal ihren Spaß mit einem harmlosen Wettbewerb zu lassen, mischt er auch gleich mit. Und das meiner Meinung nach auch noch mit unlauteren Mitteln. Und wie falsch er plötzlich den anderen Menschen gegenüber ist. – Ich hätte mich um ein Haar übergeben müssen. – Muss man Kinder so etwas antun? Mal ganz abgesehen davon, dass die eigentliche Zielgruppe die ganzen Seitenhiebe und Heucheleien mit Sicherheit nicht wirklich mitbekommt.
Dann kommt das Hexenkochbuch ins Spiel. An der Stelle muss ich dem Autoren für seine wirklich blühende Fantasie gratulieren. Zum Einen bringt es endlich mal einen neuen Charakter im Hexenuniversum mit und der ist dann auch noch eine derartige Meisterhobbyköchin, dass es den Mädchen weiter hilft.
Bibi wirkt in dieser Folge wirklich ziemlich erwachsen, gegenüber manch anderen. Sie sieht ein, dass Hexereien ihre Grenze haben und dass sie mit Betrug keinen Wettbewerb gewinnen kann. Dann findet sie durch einen Zufall einen Ausweg und will wirklich kämpfen. Für sich und für ihre Klasse. Und dann so vernünftig, für ihre Verhältnisse. Die Zutaten für die Rezepte sind ganz normale aus den elterlichen Speisekammern, gekocht wird mit den seltsamen Geräten dieser Tiramisa und die drei haben auch noch ihren Spaß daran… – Doch, das ist mal mehr als gelungen.
Dass am Ende noch ein bisschen Dramatik ins Spiel kommt, macht alles nur noch glaubwürdiger. Der überhebliche Bürgermeister und die Kinder, die ihre Niederlage einsehen sind sehr glaubwürdig und typisch.
Das Happy End für Bibi und ihre Freunde gehört dazu. Und wie es dann dazu kommt, ist wirklich ziemlich geschickt gelöst.
Das Liede am Ende ist für die Kids sicher eine ziemlich lustige Angelegenheit, aber für das Hörspiel selber braucht es diesen Song nicht. Ich hab ihn mir angehört, weil er halt eben mit dabei war. Das war es dann aber auch schon wieder.

Diese Folge ist wirklich die erste von den neueren, die mich so richtig gecatcht und begeistert hat. Logisch, dass sie dann auch im oberen Feld eingeordnet wird und sicher das eine oder andere Mal erneut gehört wird. Das gehört einfach dazu.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s